Verbatim – 3D-Filament aus Japan

Verbatim

Verbatim, der seit Jahrzehnten bekannte japanische Hersteller von Datenträgern und Verbrauchsmaterial, hat längst auch eine eigene 3D-Filament-Serie auf dem Markt. Die Auswahl an verschiedenen Materialien und Farben ist überschaubar: Neben den Standards PLA, ABS und PETG bietet das Tochterunternehmen von Mitsubishi Chemical auch Exoten wie PP (Polypropylen) an. Bei Primalloy (inzwischen in Tefabloc umbenannt) handelt es sich um Verbatims eigenes Flex-Filament (TPE), DuraBio ist ein Blend aus PMMA und Polycarbonat, der sehr hitze- und UV-stabil, super hart sowie kratz- und abriebfest ist. BVOH ist hingegen Verbatims wasserlösliches Supportmaterial für den PLA-Druck. das in jeder Hinsicht dem dort weit verbreiteten PVA überlegen sein soll. Neu ist die DuraBio-Serie von Verbatim, ein Copolymer aus Polycarbonat und PMMA, welches extrem hart und kratz-/abriebfest und obendrein auch noch UV-beständig und temperaturstabil ist.

Daten & Fakten für TPE