Avistron – Qualitäts-Filament aus Deutschland

Avistron

Der deutsche Filament-Produzent aus Nordrhein-Westfalen hat eine breite Farbpalette von den gängigsten vier 3D-Filament-Materialien im Angebot: PLA, ABS, PETG und Flex-Filament. Zusätzlich gibt es aus Bergheim auch einige Spezial-Filamente – jedoch ohne große Farbauswahl: PMMA, ASA, PVA und superhartes PET mit 20% Karbonfaserpartikeln decken exotischere Wünsche fortgeschrittener 3D-Drucker ab. Avistrons Kupfer- und Bronze-Filamente mit 80% Metallpartikeln sind eine etwas günstigere Alternative zu den bekannten holländischen Metall-Filamenten von Formfutura und ColorFabb, eine überraschend breite Palette von fünf verschiedenen Holz-Filamenten komplettiert Avistrons Sortiment.

Eine Besonderheit dieses Herstellers ist, dass er seine Filamente in der sogenannten „Fishbox“ (für einige Filamente auch in kleinen 500g-Fishboxen) ausliefert, einem wiederverschließbaren und platzsparenden „Filament-Topf“, und dass er auch verschiedenste Resins (Harze) für SLA-Stereolithographie-Druck im Programm hat.

Daten & Fakten für TPE